Um Ihnen das beste Web-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen Cookies und Tracking-Technologien. Mehr anzeigen

Parc Animalier La Garenne 2019
Parc Animalier La Garenne 2019

Die reiche und vielfältige Tierwelt im Kanton Waadt

Ob in Tierpärken oder Zoos, es mangelt nicht an Möglichkeiten, die vielfältige Tierwelt des Kantons Waadt zu bewundern.

Welche Gemeinsamkeit haben ein Brillenkaiman, ein Strauss, ein Esel, ein Bartgeier und ein Eichhörnchen? In der Schweiz ist es die folgende: Man kann sich all diesen Tieren auf einem Spaziergang in natürlicher Umgebung nähern, und zwar im Kanton Waadt. Besser noch: Die hier erwähnten Arten machen nur einen winzigen Teil der reichhaltigen Fauna der Region aus.
Die zahlreichen Tiergärten und Zoos des Kantons Waadt verfolgen zwei unterschiedliche Philosophien in den ihnen eigenen Räumen. Tierpärke wie La Garenne beherbergen europäische Tierarten, die auch in der Schweiz leben können. Zoos hingegen, wie derjenige in Servion, besitzen viel ausgedehntere naturnahe Gehege, um auch exotische Tiere aufzunehmen.
Während das Murmeltier-Paradies ganz diesen liebenswerten Nagetieren der Berge gewidmet ist, kann man im Tropiquarium in riesigen tropischen Gewächshäusern und Volieren eine enorme Vielfalt geschützter Vögel und Reptilien beobachten. Diversität und Reichtum sind die Schlüsselwörter einer Fauna, die Naturfreunde begeistern und überraschen wird. Besichtigungen dieser einmaligen Orte werden im Rahmen eines Familienausflugs auch kleinere Kinder faszinieren.
Beim Besuch dieser Tierwelten werden Sie eine weitere Facette des Kantons Waadt entdecken: diejenige einer Region, die Kinder für die Natur sensibilisieren möchte und gleichzeitig um das Tierwohl besorgt ist. Darüber hinaus spielt die Region eine wichtige Rolle beim Schutz seltener Wildtiere der Schweiz und anderer Länder.